0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

AGB / Widerrufsbelehrung / AGBs für den Buchhandel

Vorbemerkung

Räubersachen vermietet und verkauft ökologische und nachhaltige Kinderbekleidung.

1. Zustandekommen des Vertrags
Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Mietvertrag kommt mit der Lieferung der bestellten Ware zustande. Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt vier Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf 'Kostenpflichtig mieten' an uns absenden.

2. Elektronische Rechnung

2.1 Rechnung per Mail im Anhang im pdf-Format

Mit Ihrer Bestellung stimmen Sie der elektronischen Zusendung der Rechnung per Mail an die von Ihnen hinterlegten E-Mail-Adresse zu.

2.2 Zustellung der Rechnung

Sie haben empfängerseitig dafür Sorge zu tragen, dass sämtliche elektronische Zusendungen der Rechnung per Email durch Räubersachen ordnungsgemäß an die von Ihnen bekannt gegebene E-Mail-Adresse zugestellt werden können und technische Einrichtungen wie etwa Filterprogramme oder Firewalls entsprechend zu adaptieren.

2.3 E-Mail-Adresse

Zusendungen von Rechnungen von Räubersachen an die von Ihnen zuletzt bekannt gegebene E-Mail-Adresse gelten Ihnen als zugegangen, wenn Sie eine Änderung Ihrer E-Mail- Adresse Räubersachen nicht bekannt gegeben haben.

2.4 Sicherheit

Räubersachen haftet nicht für Schäden die aus einem gegenüber einer postalischen Zusendung allenfalls erhöhten Risiko einer elektronischen Zusendung der Rechnung per E-Mail resultieren. Sie tragen das durch eine Speicherung der elektronischen Rechnung erhöhte Risiko eines Zugriffs durch unberechtigte Dritte.

3. Speicherung des Vertragstextes

Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung, sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

4. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum. Im Fall des Kaufs geht das Eigentum bei endgültiger Bezahlung des Kaufpreises auf den Käufer/die Käuferin über.

5. Preise, Versandkosten, Kaution

Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht. Der Kunde trägt die Versandkosten. Räubersachen behält es sich vor, eine Kaution in Höhe von 3 Monatsmieten zu verlangen.

6. Lieferbedingungen

6.1 Als Lieferzeiten gelten bei uns durchschnittlich 2-7 Tag nach Zahlungseingang. (Bei Feiertagen verlängert sich die Lieferzeit.) Bei Lieferung auf Rechnung oder Zahlung per Lastschrift beginnen die Lieferzeiten mit Annahme des Vertrages seitens des Unternehmens.


6.2 Wir liefern nach Deutschland und Österreich.


6.3. Die als neu bezeichneten Sachen sind ungebraucht und kommen direkt vom Hersteller. Die in ihrem Zustand als „sehr gut“, „gut“ und „Räubersachen“ bezeichneten Sachen wurden zuvor verliehen und danach professionell gereinigt oder gewaschen.


7. Mietdauer

7.1 Die Mietdauer beträgt zunächst einen Monat und verlängert sich automatisch, falls das Mietverhältnis nicht vor Ablauf der Mietzeit gekündigt wird oder die Sachen an Räubersachen zurückgeschickt wurden und eingegangen sind. Nach Ablauf des ersten Mietmonats kann der Mieter/ die Mieterin die Sachen jederzeit an uns zurück senden und die Miete wird taggenau für die Zeit der Nutzung berechnet.


7.2 Nach Ablauf der Mietzeit sendet der Mieter/ die Mieterin die Kleidung zurück oder macht Räubersachen ein Angebot zum Kauf. Sind die Waren so lange gemietet, dass der gezahlte Mietpreis des Kunden den üblichen Einzelhandelspreis erreicht hat, so gehen die Waren in dessen Besitz über. Sendet der Kunde die gemieteten Waren nach Erreichen des Kaufpreises versehentlich oder mit voller Absicht zurück, erklärt er damit eine Schenkung zu Gunsten der "Räubersachen GmbH". Der Kaufpreises und die bereits gezahlte Miete sind jederzeit im Kundenkonto einzusehen. Der jeweilige Kaufpreis für Neuwaren ist im Online-Shop in der jeweiligen Artikelbeschreibung einsehbar. Bei gebrauchten Sachen wird der Preis je nach Zustand individuell festgelegt und kann telefonisch oder per E-Mail erfragt werden.

7.3. Benutzung der Mietsachen: Der Mieter/die Mieterin verpflichtet sich, die Mietsachen nach Anweisung von Räubersachen zu waschen. Die Anweisung befindet sich am Footer des Online-Shops unter der Rubrik Wollwäsche und wird jedem Mietpaket als Handzettel beigelegt. Bei Nutzung der Schuhe bitten wir auf Bobby Car und Laufrad zu verzichten. Sollten die Schuhe bei der Rücksendung diesbezügliche Schäden aufweisen, wird dem Mieter/ der Mieterin die notwendige Reparatur in Rechnung gestellt.


7.4. Bei grob unsachgemäßer Behandlung oder Verlust haftet der Mieter/ die Mieterin für den entstandenen Schaden. Der Schaden berechnet sich nach Höhe des Kaufpreises und des bereits gezahlten Mietgeldes.


8. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise über Paypal, per Sofortüberweisung oder per Vorkasse. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen von 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

9. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

10. Sachmängelgewährleistung, Garantie

10.1. Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der §§ 434 ff BGB soweit in diesen Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen nichts anderes geregelt ist. Ist der Käufer Unternehmer verjähren die Gewährleistungsansprüche nach einem Jahr nach Ablieferung der Ware, es sei denn, der Mangel ist arglistig verschwiegen wurden.

10.2. Die Verjährungsfristen gelten generell nicht im Falle des Vorsatzes oder bei arglistigem Verschweigen eines Mangels. Die Verjährungsfristen gelten für Schadensersatzansprüche zudem nicht in den Fällen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Freiheit oder bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.

10.3. Eine Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

11. Hinweise nach der Verpackungsverordnung

Wir sind an einem System beteiligt, das flächendeckend eine regelmäßige Abholung gebrauchter Verkaufsverpackungen beim privaten Endverbraucher oder in dessen Nähe in ausreichender Weise gewährleistet. Die Verpackungen werden wieder verwendet oder gemäß den Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

12. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Räubersachen GmbH
Zur Sternwarte 1 06116 Halle (Saale)
Tel.: 0345 - 44501651
Mail: kontakt@raeubersachen.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail an kontakt@raeubersachen.de) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.  Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausgenommen der Versandkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Bitte senden Sie uns die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurück. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden oder übergeben. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

13. Änderungsvorbehalt

Räubersachen ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einseitig zu ändern, soweit dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist. Über eine Änderung werden wir Sie unter Mitteilung des Inhalts der geänderten Regelungen an Ihre zuletzt bekannte E-Mail-Adresse informieren. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, wenn Sie nicht binnen sechs Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis uns gegenüber in Schrift- oder Textform widersprechen.

14. Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

II. Kundeninformationen

1. Informationen zur Identität des Verkäufers

Räubersachen GmbH
Telefon: 0345 - 44501651                  
E-Mail: kontakt@raeubersachen.de               
Internet: www.raeubersachen.de          

2. Informationen zu den wesentlichen Merkmalen der Ware oder Dienstleistung

Die wesentlichen Merkmale der Ware oder Dienstleistung ergeben sich aus der jeweiligen vom Anbieter eingestellten Produktbeschreibung.

3. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

Das Zustandekommen des Vertrages erfolgt nach Maßgabe des § 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters (siehe oben).

4. Informationen zu Gesamtpreis, Zahlungskonditionen und Lieferungsbedingungen

4.1. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

4.2. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Miet-/Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

4.3. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung ausgewiesen. Eine Abholung der Ware ist möglich.

4.4. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

4.5 Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung. Soweit in der Artikelbeschreibung oder unseren Lieferbedingungen keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware innerhalb von 3 Werktagen nach Vertragsschluss, bei Vorauszahlung erst nach Eingang des vollständigen Miet-/Kaufpreis und der Versandkosten.

5. Kosten für den Einsatz von Fernkommunikationsmitteln

Durch die Benutzung der von uns angebotenen Fernkommunikationsmittel entstehen dem Verbraucher keine Kosten, die über die bloße Nutzung des Fernkommunikationsmittels hinausgehen.

6. Informationen über die technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss und der Vertragsschluss selbst erfolgen nach Maßgabe des § 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers.

7. Informationen zur Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Vor dem Absenden der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden.

8. Informationen über die technischen Mittel um Eingabefehler zu erkennen und zu berichtigen

Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

9. Informationen über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen

Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

10. Informationen über Verhaltenskodizes, denen sich der Verkäufer unterworfen hat

Der Verkäufer hat sich keinem Verhaltenskodex unterworfen.


11. Informationen über Verfahren bei Beschwerden

Bei Beschwerden kontaktieren Sie uns bitte unter einer der angegebenen Kontaktmöglichkeiten, damit wir Ihre Beschwerde bearbeiten können, ein gesondertes förmliches Beschwerdeverfahren besteht nicht.

12. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

Die Mängelhaftung für unsere Waren richtet sich nach § 8 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters.


Verkaufsinformationen für das Buch „nach kaputt kommt schöner“ ISBN: 978-3-00-070566-3 für Widerverkäufer*innen (Handel)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Unsere Anschrift / Impressum
Räubersachen GmbH
Zur Sternwarte 1
06116 Halle

Email: kontakt@raeubersachen.de
Telefon: 0345 - 44501651
Web: www.raeubersachen.de

Geschäftsführer*innen: Melanie Sirek, Felix Händel

Handelsregisternummer: HRB 26150

USt-IdNr.: DE320663769

Amtsgericht: Stendal

2. Auslieferung an Wiederverkäufer*innen (Buchhandel)

Bitte richten Sie Ihre Bestellungen an:

Räubersachen GmbH
Zur Sternwarte 1
06116 Halle
Email: kontakt@raeubersachen.de
Telefon: 0345 - 44501651
Web: www.raeubersachen.de

3. Preise, Liefer- und Versandkosten

Konditionen und Preise für Wiederverkäufer*innen :

30 % Rabatt: 19,60 € brutto (bei 28 € Buchpreis) und 18,32 € netto (bei 26,17 € netto Buchpreis).

Preise: D - 28,00 (gebunden); AT - 28,80 (gebunden); Schweiz - 29,50 CHF (UVP vom VLB)

Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Bei Bestellungen aus der Schweiz wird keine Mehrwertsteuer erhoben. Kund*innen aus EU-Mitgliedsstaaten können von der gesetzlichen Mehrwertsteuer befreit werden, wenn sie ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer angeben.

Bitte beachten Sie die Buchpreisbindung!

Zahlungsbedingungen: 14 Tage netto

Porto- und Versandkosten: Porto- und Versandkosten werden in Rechnung gestellt.

  • Bei nur einem Buch: Bücher und Warenpost bis 1000 g – 2,20 Euro
  • Bei mehr als einem Buch: 5,90 €
  • Bei Bestellungen ins Ausland nach individueller Absprache.

Remissionsrichtlinien

Das Buch nach kaputt kommt schöner“ ist uns ein echtes Herzensprojekt, in das wir all unser gesammeltes Wissen und handwerk­liches Geschick gepackt haben. Wir geben dabei unser Wissen aus der langjährigen Erfahrung im Reparieren von "Räubersachen" weiter und möchten es nun im Eigenverlag veröffentlichen.

Bei der Auseinandersetzung mit der Frage, wie wir das Buch nun gut vertreiben können, sind wir auch auf das Remissionsrecht gestoßen und möchten alle Händler*innen fragen, ob sie die Möglichkeit haben, auf das Remissionsrecht zu verzichten. Die logistischen Hürden und finanziellen Risiken die wir dabei tragen möchten wir gern reduzieren.

Für diejenigen, die jedoch auf das Remissionsrecht angewiesen sind, möchten wir folgende Regelung anbieten:

  • Bei Bestellungen von bis zu fünf Büchern: vollständiges Remissionsrecht
  • Bei Bestellungen von über fünf Büchern: 50 % Remissionsrecht

Die Bücher dürfen dabei frühestens nach sechs und spätestens nach 18 Monaten remitiert werden.

Gutschrift bei Remission erfolgt nur nach schriftlicher Genehmigung durch den Verlag und nach Begutachtung der Qualität der Bücher. D.h. die Bücher müssen in einwandfreiem, wiederverkäuflichen Zustand sein.

Alle Remissionen sind auf eigene Kosten an Räubersachen zu schicken:

Räubersachen GmbH
Zur Sternwarte 1
06116 Halle (Saale)

Tel.: +49 (0) 345/44501651
E-Mail: kontakt@raeubersachen.de

4. Lieferung

Wir führen Ihre Bestellung schnellstmöglich aus und senden Ihnen die bestellte Ware mit einer Rechnung. Falls Sie Fragen zum Bearbeitungsstatus Ihrer Bestellung haben, können Sie sich direkt an den Verlag wenden:

Tel.: +49 (0) 345/44501651
E-Mail: kontakt[at]raeubersachen.de

Alle Sendungen gehen vom Augenblick der Absendung an auf Gefahr der Käufer*innen, auch wenn Untergang und Verschlechterung auf Zufall oder höhere Gewalt beruhen. Ersatz für verloren gegangene oder auf dem Transport beschädigte Sendungen wird durch Räubersachen GmbH nicht geleistet. Die Käufer*innen müssen daher zur Wahrung ihrer Belange innerhalb der von der Transportperson vorgegebenen Fristen den Schadensfall melden.

5. Untersuchungs- und Rügepflicht für Unternehmer

Der Inhalt einer Sendung gilt als mit der Rechnung übereinstimmend und frei von erkennbaren, durch den SelbstVerlag Rudolf Müller zu vertretenden Mängeln, wenn der Besteller nicht unverzüglich nach Eingang der Sendung die Abweichung anzeigt und die Mängelrüge geltend macht. Bei Beanstandungen müssen Datum, Art der Sendung, Inhalt und Nummer der Sendung angegeben werden. Im Übrigen gilt § 377 HGB.

6. Eigentumsvorbehalt

Die von Räubersachen GmbH an Kund*innen gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum von Räubersachen (nachstehend Vorbehaltsware). Die Kund*innen sind berechtigt, die Vorbehaltsware im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr zu veräußern. Im Falle der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware treten die Kund*innen bereits jetzt sicherungshalber die hieraus entstehenden Forderungen gegen die Erwerber*innen an die Räubersachen GmbH ab. Gleiches gilt für sonstige Forderungen, die an die Stelle der Vorbehaltsware treten oder sonst hinsichtlich der Vorbehaltsware entstehen, wie z.B. Versicherungsansprüche oder Ansprüche aus unerlaubter Handlung bei Verlust oder Zerstörung.

Die Räubersachen GmbH ermächtigt die Kund*innen widerruflich die an die Räubersachen GmbH abgetretenen Forderungen in eigenem Namen für Rechnung von Räubersachen GmbH einzuziehen. Greifen Dritte auf die Vorbehaltsware zu, insbesondere durch Pfändung, werden die Kund*innen sie unverzüglich auf das Eigentum von Räubersachen GmbH hinweisen und Räubersachen GmbH hierüber informieren, damit die Räubersachen GmbH ihre Rechte an den Waren gegenüber dem Dritten geltend machen kann. Sofern der Dritte nicht in der Lage ist, der Räubersachen GmbH die in diesem Zusammenhang entstehenden gerichtlichen oder außergerichtlichen Kosten zu erstatten, ersetzen die Kund*innen Räubersachen GmbH den hierdurch entstandenen Schaden. Bei vertragswidrigem Verhalten der Kund*innen, insbesondere bei Zahlungsverzug, ist die Räubersachen GmbH berechtigt, nach den gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zurückzutreten oder/und die Vorbehaltsware heraus zu verlangen.

7. Erfüllungsort, Gerichtsstand und Schlussbestimmung

Allen Rechtsbeziehungen zwischen dem Verlag und den Kund*innen liegt unabhängig von Firmensitz und / oder Staatsangehörigkeit ausschließlich Deutsches Recht zugrunde. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen das für unseren Geschäftssitz zuständige Gericht.

Sollten einer oder mehrere Punkte dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, beeinträchtigt dies die Wirksamkeit der verbleibenden Punkte und die Wirksamkeit des Vertrages in seiner Gesamtheit nicht.

(Stand: November 2021)

 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten